Samstag,08.Mai 2021
Anzeige

Goldmarkt: Nachfrage nach Anlagegold um 36 % gestiegen

Goldbarren, Goldmünzen, Goldmarkt
In der Corona-Krise ist die Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren deutlich gestiegen (Foto: Harald Jahn – Fotolia)

Laut World Gold Council wurden im ersten Quartal 2021 auf dem Goldmarkt weltweit 339,5 Tonnen an Münzen und Barren nachgefragt. ETF-Abflüsse dämpften die Gesamtnachfrage.

Physischer Goldmarkt

Im ersten Quartal 2021 ist die Nachfrage nach Anlagegold, also Goldmünzen und Goldbarren, im Vorjahresvergleich um 36 Prozent auf 339,5 Tonnen gestiegen. Gleichzeitig war es der stärkste 3-Monats-Zeitraum seit dem vierten Quartal 2016. Damals summierte sich diese Nachfrage auf rund 380 Tonnen. Die Angaben stammen aus dem aktuellen Goldmarkt-Bericht des World Gold Council (WGC).

ETF-Abflüsse

Die physische Gesamtnachfrage ging demnach aber um 23 Prozent auf 815,7 Tonnen zurück. Wesentlich dazu beigetragen haben Kapitalabflüssen aus Gold-ETF (vgl. dazu auch: Größter Gold-ETF: Mittelabflüsse vorerst gestoppt). Für das erste Quartal hat der World Gold Council Netto-Abgänge von 177,9 Tonnen Gold errechnet.

Goldmarkt, Anlagegold, Goldmünzen, Goldbarren, Volumen
Weltweiter Goldmarkt: Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren stieg im ersten Quartal auf ein 17-Quartals-Hoch und lag damit auch über dem 5-Jahres-Durchschnitt (Quelle: World Gold Council)

Schmucknachfrage

Dagegen kam ein positiver Beitrag zur Goldnachfrage aus dem Schmucksektor. Hier stieg der Bedarf um 52 Prozent auf 477,4 Tonnen. In Indien wurde 39 Prozent mehr Goldschmuck nachgefragt (73,9 t), in China stieg die Nachfrage sogar um 212 Prozent (61,3 t). Diese starke Nachfragebelebung deutete sich bereits in den stark gestiegenen Goldimporten dieser Länder an (Mächtige Bewegungen auf dem Goldmarkt).

Gestiegene Goldreserven

Und auch von der steigenden Nachfrage nach Zentralbank-Gold profitierte der Goldmarkt. Die weltweiten Goldreserven stiegen laut WGC um 95,5 Tonnen. Daran war Ungarn mit dem Kauf von 63 Tonnen (Goldreporter berichtete) wesentlich beteiligt. Dagegen gingen die offiziellen Goldbestände der Türkei um 31,5 Tonnen zurück.

Goldmarkt, Q1 2021, Zahlen
Weltweiter Goldmarkt: Gesamtnachfrage in den vergangenen fünf Quartalen (Quelle: World Gold Council)

Technologie-Nachfrage

Auch der Beitrag des Technologie-Sektors stieg an. Aus diesem Bereich wurden im ersten Quartal 81,2 Tonnen Gold nachgefragt und damit 11 Prozent mehr als im Vorjahresquartal.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

9 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. @Goldeneye:
    Erwischt !
    Sie waren das also.
    9 Tonnen, alle Achtung. Was sagt der Statiker Ihres Häuschens dazu ?
    Wir hier warten ja alle noch brav und geduldig auf das immer wieder prognostizierte Tief bei 950 ;-)

  3. @MeisterEder

    Der Architekt/Statiker soll gesagt haben:

    Dieses Haus ist nicht auf Sand gebaut … und hält jedem Orkan-Sturm stand,
    so wahr Euch Gott helfe!“

    Daraus folgt: „Vertraue nur Deinem Ar*ch, denn der steht immer hinter Dir!“

  4. Interessant ist, dass der Kupferpreis das High des Jahres 2011 ( Rohstoffhausse) überstiegen hat.
    Kupfer ist zusammen mit Öl der Rohstoffindikator.
    Die anderen Rohstoffe werden mitziehen, so auch Silber und letztlich Gold.
    Die Zentralbanken können zwar Preise einzelner Rohstoffe manipulieren, aber eben nicht alle.
    Dazu haben jene auch noch mit den Kryptowährungen genug zu tun.
    Ich meine, es sind zu viele Konkurrenten des Fiat Money und der Schuldscheine.
    Diesen Mehrfronten Krieg kann man nicht gewinnen, auch wenn man Zentralbank heisst.
    Zum Gold: Erstes Kaufsignal bei etwa 1400 – 1420 Euro oder für den Phili und Co etwa 1450-1460 Euro.
    Denn, auch wenn GR schreibt, der Goldpreis steht bei 1400 Euro, kaufen kann man aber nur zu mindestens 1450 und darüber.
    Man muss also immer etwa 50 bis 60 Euro dazurechnen, zum Spotpreis.

  5. @MeisteeEder Gab schon Ärger mit’m Hausmeister! Ich soll das Zeug gefälligst in der Tiefgarage lagern wg .der Statik! Und wenn’s zu viel ist – NICHT in die gelbe Tonne; die wird dann nicht mehr abgeholt… Tja, was soll ich machen (wir haben hier leider keine Altgold-Container!)? O.K. – am besten Kennzeichen vom Auto abkleben und dann den ganzen Runtz einfach nachts an der Bushaltestelle abladen, oder…?
    Dr. GoldenEye (der ratlose)

    • @Goldeneye:
      Filmtipp: The Heist – Der letzte Coup, mit Gene Hackman, 2001.
      Am Ende der Geschichte fährt Gene mit einem uralten Pickup vom Flughafen, auf der Pritsche jede Menge Metallschrott und 10 alte Wasserrohre, die etwas überstehen.
      In der letzten Einstellung sieht man, wie eines der alten Wasserrohr an einer Türe entlangschleift und die Farbe an der Stelle von dreckig-schwarz auf Goldgelb ändert…….
      Die Firma Burmester (Edel-Hifi aus Berlin) fertigt alle Kabel aus Reinsiber, wegen der Klangqualität.
      Mit etwas Mühe bekommt man das Zeug im Haushalt schon verwendet.

      Wenn Sie Ihr Auto draussen parken können, können Sie sich auch einen netten kleinen Tresor in die TG stellen:
      gehen Sie mal online zu Dr. Heindl Tresore München.
      Der verkauft immer gebrauchte Tresore aus geschlossenen Bankfilialen.
      Aktuelles Sonderangebot: Wertschutzschrank Model TANN für knapp 1.000 Euro, plus Transport.
      Das Baby wiegt leer 3,5 Tonnen.
      Da haben die Nachbarn in der TG was zu gucken.

  6. Anzeige
  7. @MeisterEder Danke, super Tip! Bei der Intelligenz einiger Nachbarn kommt da nur wieder der Hinweis, ich hätte illegal ein Großwaschmaschine in der Garage entsorgt… :-(((
    GoldenEye

    • @Goldeney
      Ich würde das gute Stück auf ein paar dicke Stromkabel stellen lassen, die unten rausgucken und den Nachbarn erzählen, das ist die Backup Batterie für mein demnächst zu bestellendes Batterieauto.
      Gretas grüne Batteriebox. Voll öko eben…….

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige