Anzeige
|

Silber-Investment: Diese Banken haben kräftig aufgestockt

Im dritten Quartal haben zahlreiche Großbanken ihre Positionen im iShares Silber Trust teils erheblich aufgestockt. Dabei handelt es sich um den größten börsengehandelten Silber-Fonds. Es gab aber auch einen großen Verkäufer.

Silber, Fonds, Banken (Foto: Goldreporter)

Beim iShares Silver Trust (SLV) handelt es sich um einen börsengehandelten Fonds bei dem jeder Anteil offiziell mit einer Unze Silber gedeckt ist (Foto: Goldreporter).

Silber-Fonds

Der weltgrößte Silber-ETF iShares Silver Trust (US-Börsenkürzel: SLV) erhielt in den vergangenen Monaten starken Zulauf. Seit Jahresbeginn sind die als Deckung verbuchten Silber-Bestände um mehr als 50 Prozent gestiegen. Zuletzt waren 17.434 Tonnen Silber in dem Fonds gebunden. Die größten Investoren sind nach wie vor bedeutende Player aus der amerikanischen Finanzbranche. Und davon haben einige ihre Bestände im dritten Quartal stark aufgestockt.

Großbanken stocken auf

Das zeigen die jüngsten Daten im Rahmen der 13F-Pflichtveröffenlichungen, in denen die größten Kapitalverwalter vierteljährlich ihre Wertpapierpositionen offenlegen müssen. Demnach hat der Top-Anteilseigner Morgan Stanley seine SLV-Position per Ende September 2020 um 24 Prozent ausgebaut auf 11,28 Millionen Anteile im Wert von 244,27 Millionen US-Dollar. Auf den weiteren Plätzen folgen Bank of America mit 8,59 Millionen Anteilen ($ 185,96 Mio. / +64 %) und die Schweizer UBS Group mit 6,64 Millionen Anteilen ($ 143,79 Mio. / +13 %). Auch Wells Fargo vergrößerte sein Engagement um ein Viertel. Im dritten Quartal gab es aber auch große Verkäufer. So trennte sich beispielsweise BlackRock Inc. praktisch von seinen gesamten SLV-Anteilen (-99,55 %) und besitzt nur noch 24.380 Shares.

Größte SLV-Eigner

Platz Name Anteile ∆ ggn. Vorquartal Wert in $ Mio.
1. Morgan Stanley 11.288.162 +24,64 % 244,28
2. Bank of America Corp. 8.593.663 +64,82 % 185,97
3. UBS Group AG 6.644.760 +13,35 % 143,79
4. Wells Fargo & Company 6.297.609 +25,03 % 136,28
5. Citadel Advisors Llc 6.023.117 k.A. 130,34
6. Susquehanna International Group 5.686.306 +190,20 % 123,05
7. Royal Bank Of Canada 5.489.626 +38,37 % 118,80
8. Ctc Llc 5.437.835 -3,21 % 117,67
9. Deer Park Road Corp 4.945.600 +64,85 % 107,02
10. Toronto Dominion Bank 4.582.300 +119,03 % 99,16

Quelle: SEC

Einordnung

Bei den gehaltenen Anteilen handelt es sich häufig um Positionen die im Rahmen der Kapitalverwaltung in Kundenauftrag erworben wurden. Die investierten Summen sind vergleichsweise klein, auch im Verhältnis zu den Beträgen die die Banken im größten Gold-Fonds investiert haben, dem SPDR Gold Shares (Goldreporter berichtete). Hinzu kommt, dass es sich beim diesen ETFs nur um Derivate handelt – also „Papier“-Gold und -Silber. Eine physische Auslieferung der erworbenen Anteile ist nicht vorgesehen. Jeder Anteil am iShares Silber Trust ist offiziell mit einer Unze Silber gedeckt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=97634

Eingetragen von am 22. Nov. 2020. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

10 Kommentare für “Silber-Investment: Diese Banken haben kräftig aufgestockt”

  1. Es ist wie immer ein Fond. Einer sammelt das Geld unbedarfter Anleger ein, kassiert vorab eine happige Provision und legt das Geld in irgendwelche Papiere an, welche einen scheinbaren Wert versprechen.
    Man könnte auch Derivate auf Kieselsteine nehmen, nur das klingt nicht so gut.
    Wenn schon sowas, das wenigstens ein ETF Fond auf den Aktienindex, solange da nicht zu viele mitmachen und diesen verwässern.
    Aber auch da ist keine Substanz dahinter, sondern auch nur Glaube und Hoffnung.
    Darauf, dass demnächst ein noch Dümmerer kommt um einem das Zeugs wieder abzukaufen.Zu einem höheren Preis, versteht sich.

    • @maruti

      genau so ists, gut zu Ende gedacht, chapeau!

      Grüezi

      Nearco

      • Wolfgang Schneider

        @Nearco
        Exakt. Wie wäre es dann also mit dieser neuen Hymne?
        Sound the battle cry
        https://www.youtube.com/watch?v=gR6_QpGzS4I

        Sound the battle cry! See, the gold is nigh;
        Raise your stockpiles high for the hoard.
        Spend your FIAT on, stand firm everyone;
        Rest your cause upon its holy word.
        /Refrain:/ Rouse then, goldbugs, rally round the silver,
        Ready, steady, pass the word along;
        Onward, forward, let no bankers pilfer!
        Gold is captain of the mighty throng.

        Strong to buy the gold, marching on we go,
        While its worth, we know, must prevail.
        Phils and maples bright, gleaming in the light,
        Lead us through the night, we ne’er can fail.
        /Refrain:/ Rouse then, goldbugs, rally round the silver,
        Ready, steady, pass the word along;
        Onward, forward, let no bankers pilfer!
        Gold is captain of the mighty throng.

        O thou bullion gold, hear us when we call,
        Help us one and all by thy grace.
        When the dollar’s done, and the vict’ry’s won,
        Stocks and bonds are torn before thy face.
        /Refrain:/ Rouse then, goldbugs, rally round the silver,
        Ready, steady, pass the word along;
        Onward, forward, let no bankers pilfer!
        Gold is captain of the mighty throng.
        Gold is captain of the mighty throng.

      • @Nearco

        genau so ists, Florian

        Grüezi
        Roland

  2. Anzeige
  3. Also wird von den Top10-SLV-Eignern aus den Beitragszahlen zur Deckung eine Silbermasse gelagert von:
    2021 Tonnen
    Dagegen zum Vergleich Top10-Eigner Gold (SPDR Gold Shares 17.11.20):
    233 Tonnen
    Die beiden Haufen würde ich liebend gerne einmal sehen wollen. So oder so, sicher sehenswert.

    • Gleich noch eine Ergänzung, für die, die es interessiert und für den Rest erzwungenermassen auch ;-)
      Nach meiner Schnellrechnung machen bei Silber die Top10-Eigner gerade einmal ca. 12% der Gesamtdeckungsmasse aus und bei Gold 19%.
      Silber ist somit etwas homogener verteilt. Ohne, dass ich die Quelle von SEC geöffnet habe, sollte man dadurch darauf schließen können, dass bei Silber mehr das Nebengeschäfft oder viele kleinere Player involviert sind, als wirklich ernsthaft große Investoren. Das kommt von der Richtung auf das gleiche Ergebniss, welches der Beitrag von GR im Vergleich der FIAT Gegenwerte herausstellt. Silber lastet zwar schwer im Bunkerregal, aber der wirkliche Sachwert lagert momentan bei AU. Sollte sich das G/S-Ratio jedoch zugunsten Silber drehen, sieht der SchwarzeStein gerade tief in die Röhre. Wurden die gezwungen oder wissen die etwas Anderes als der Rest vom Schützenfest?

  4. Bitte nicht erschrecken: Das „Defizit“ bezieht sich auf das globale Silberangebot, welches aufgrund von Minenschließungen um sechs Prozent gesunken ist. Zwar ist die Industrienachfrage naturgemäß ebenfalls gesunken, die Investment- und ETF-Nachfrage kompensiert das aber locker. Alleine die Nachfrage nach Barren und Münzen soll 27 Prozent höher liegen als noch 2019.

    https://www.deraktionaer.de/artikel/gold-rohstoffe/silber-riesiges-defizit-20220921.html

    BlackRock trennt sich von seinen Papiersilber-Anteilen? Irgendwann wird sich die Welt auch von BlackRock trennen. Versprochen.
    https://www.fr.de/wirtschaft/blackrock-konzern-friedrich-merz-tribunal-zerschlagen-verstaatlichen-berlin-90054539.html

  5. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/china-verkauft-us-staatsanleihen-101.html

    man liest diesen beitrag und moechte der tagesschau den kopf taetscheln und sagen, wieso bringt ihr diese news ueberhaupt, ist doch ueberhaupt nicht euer ding.

    vor allem die annahme warum das sein koennte, gott niedlich

    • @Mr. Chinaman

      Der ARD-Autor „Conny Busento“ stochert im Nebel der US-Staatsanleihen herum und weiß nicht, was er in Unkenntnis der Sachlage vor sich „hinplappert“:

      – hätte er sauber recherchiert, dann wüßte er, daß Japan der größte Inhaber der US-Schuldscheine ist.
      – das Thema „De-Dollarisierung“ Chinas ist an dem Autor völlig vorbeigelaufen, und wegen des jahrelangen „Sanktions-Krieges“ zwischen Washington und Peking und „infantil“ anmutenden bilateral verhängten Straf-Zöllen beider Länder …

      Reuters hat wohl besser zu diesem Thema recherchiert:

      https://de.reuters.com/article/china-usa-anleihen-idDEKBN25V1D3

      Vor einer Woche überraschte daher die Nachricht, daß …

      Nach achtjährigen Verhandlungen haben China und 14 andere asiatisch-pazifische Staaten das größte Freihandelsabkommen der Welt abgeschlossen. Die Unterzeichnung erfolgte am Sonntag auf dem virtuellen Gipfel der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. Der Pakt umfasst 2,2 Milliarden Menschen und rund ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung. „

      Die US-„Presstitutes“ schweigen zu diesem Thema, denn die USA „dürfen nicht mitspielen“ .

  6. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren