Anzeige
|

Unkalkulierbares Risiko Euro-Rettung

Gehorsam und im Herdentrieb wird die Mehrheit des Bundestages am heutigen Mittwoch auch für die „Erweiterung“ des EFSF-Rettungsschirms stimmen. Doch wissen die Abgeordneten überhaupt, was sie da tun? Die kritischen Stimmen, selbst innerhalb der Regierungskoalition, verstummen nicht. Der ehemalige Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, Werner Marnette (CDU), gegenüber dem Handelsblatt: „Das Haftungs- und Ausfallrisiko wird dadurch für Deutschland in eine nicht mehr kalkulierbare Größenordnung katapultiert.“


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=15649

Eingetragen von am 26. Okt. 2011. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Unkalkulierbares Risiko Euro-Rettung”

  1. Die guten Nachrichten:Sie brauchen keine Angst um Ihre Renten und Pensionen haben.Die sind nämlich schon weg.Jetzt kommt das Geld-Vermögen dran.Das ist schon fast weg.Und zuletzt kommt Ihr Lebensstandard dran:Der wird sich Griechenland und Portugal angleichen.Dem vor der Euroeinführung wohlgemerkt.
    Und was ist nun das Gute dran: Sie brauchen sich keine Sorgen mehr um Geld machen,denn Sie werden keines mehr haben.Ihre einzige Sorge wird sein,wie werde ich den nächsten Tag überleben.

  2. 100 Seiten Text in englischer Sprache, und eine Nacht Zeit zum Durchlesen für die Abnicker unserer Bundes-Volkskammer. Mann, die hätten mal mich translator hinzuziehen sollen, ich hätte denen schon was verdolmetscht! Mal ehrlich, die können doch gar nicht wissen, was sie da durchwinken. Und vielleicht sollen sie es auch gar nicht. Herrgott, vergib ihnen …

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @materialist https://www.patriotpetition.or g/2018/04/05/neues-mega-isl...
  • Goldfisch: @Goldi Bei der Sparda-Bank noch im Mai, hier bei uns..;) https://www.handelsblatt.co...
  • materialist: Das merkelreiche Deutschland schafft es nicht mal mehr Schulen zu bauen dafür braucht es jetzt schon...
  • Goldi: Wer glaubt, Mosambik sei weit weg, irrt. https://www.sueddeutsche.de/wi rtschaft/mosambik-karten-be...
  • Stillhalter: Selbst schuld, wer kein Bargeld hat. Die ganze Bezahldienste sind totaler blödsinn. Wer weiss, wieviele...
  • Air: „Nur Probleme mit denen… ich kündige und wechsel zu einer VERNÜNFTIGEN Bank.“...
  • Liraluna: Es betraf wohl nicht nur das Onlinebanking. So wie ich gelesen habe, konnte man nicht mit Karte zahlen und...
  • Stillhalter: Die Aktienmärkte schleichen abwärts. Es läuft noch alles sehr kontrolliert ab, damit es nicht gleich...
  • Wolfgang Schneider: @Bauernbua Schön, daß es Dich gibt. Was hältst Du von russischen Soldatenliedern?...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos https://www.youtube.com/watch? v=9C2cLTif4QU Drei Chinesen mit dem Bitcoin-Faß saßen in...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren