Anzeige
|

US-Einzelhandelsumsätze überraschend gefallen

Am heutigen Nachmittag erschienen die US-Einzelhandelsumsätze für den Monat September. Mit einem Rückgang um 0,3 Prozent gegenüber Vormonat fielen die Zahlen für Analysten überraschend schwach aus. Deren Konsens hatte eine Zunahme der Umsätze um 0,3 Prozent vorgesehen. Es war gleichzeitig der erste monatliche Rückgang seit Februar 2019. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=89530

Eingetragen von am 16. Okt. 2019. gespeichert unter Hot-Links, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

10 Kommentare für “US-Einzelhandelsumsätze überraschend gefallen”

  1. Dagegen ist die Nachfrage nach billigem Repo-Geld letzte Nacht erneut explodiert.

    Auch wenn es langweilt:
    die Repo-Midnight-Story erfordert schon wieder eine Folge, denn

    – letzte Nacht sprang der Repo-Zinssatz über 2,275% (Soll-Grenze = 1,9%, Fed Funds Rate).

    – und statt der (von Powell) angebotenen $75 Mrd.-Finanzspritze forderte die Wallstreet laut $80,35 Mrd.

    Mr. Powell: bitte die „Droge“ erhöhen, sonst droht ein Kollaps!

    • @klapperschlange
      Der Repo Zinssatz:
      Kostolany sagte mal: Ich kann jeden Zins aktzeptieren, vorausgesetzt ich muss nicht tilgen.
      Mit den täglichen Krediten zahlt man doch locker die Zinsen. Den Rest verzockt man wie immer.Dann fordert man neue Kredite, zahlt mit einen Teil davon die Zinsen und zockt weiter.
      Und der Staat druckt und druckt. Deshalb heisst es ja auch Druckerpresse Geld oder Fiat Money neudeutsch.

    • Formidable @Klapperschlange,
      liebe Gold- und Silber-Enthusiast*Innen,

      es ist soweit:

      Der historische Epochenbruch, die „Endphase gesellschaftlicher Organisation“ (herzlichen Dank an @Krösus), ein sozioökonomischer Paradigmenwechsel sondergleichen, ja sogar der letzte aller denkbaren Kondratjew-Zyklen steht an.

      Woher ich das weiß?

      Der „Alleroberste Führer“ himself sendet uns ein eineindeutiges Zeichen. Denn der geliebte Machthaber hat den Paektu erklommen, „auf einem weißen Pferd durch den ersten Schnee reitend“. Und wir wissen alle, das kann nur eines bedeuten: „Sein Marsch auf dem Pferderücken auf dem Paektu-Berg ist ein großes Ereignis von gewichtiger Bedeutung in der Geschichte der koreanischen Revolution“ und kündet von epochalen Veränderungen.

      Die ihn begleitenden Menschen glühten vor „überschäumenden Emotionen“ – ekstatische, rauschhafte Reaktionen allenthalben.

      https://www.spiegel.de/politik/ausland/nordkorea-kim-jong-un-laesst-sich-bei-propagandawirksamen-ausritt-ablichten-a-1291828.html

      • Immer „up to date„ @Thanatos

        Obwohl ich denke, daß der Schimmel Kim Jong Un sehr gut „kleidet“,
        hat die westliche Presse nur Spott für Mr. „Rocket Man“ übrig:

        „Kim Jong-un, der Schimmelreiter,
        Der Moppel-Diktator im Galopp“

        Nachgefragt: was hat denn „The Donald“ an sportlichen Sonder-Darstellungen zu bieten?

        “Beim Ausritt auf einem Schimmel im Gebirge an der Grenze zu China erinnert der Hipstergott mit dem Charme eines Atomsprengkopfes an ein adipöses Reiterdenkmal.
        Vielleicht aber drehte der 35-jährige Schönling gerade ein nordkoreanisches Remake eines berühmten Filmmärchens mit dem Titel „Drei Abschüsse für Aschenbrödel.
        Wie dem auch sei: Kim Jong-un bleibt seinem narzisstischen Führungsstil wie auch seiner Frisur treu: unten und seitlich kahl wie ein nordkoreanischer Kinderteller, oben voluminös und fett wuchernd wie die Partei.“

        Na, die Presse-Heinis werden sich noch wundern, wenn Kim demnächst die Welt mit der neuen Nachricht überrascht, daß er sich einen neuen Titel zugelegt hat: In den staatlichen Medien wird er jetzt auch „oberster Repräsentant des ganzen koreanischen Volkes“ genannt.

        https://www.merkur.de/politik/nordkorea-kim-jong-un-hat-neuen-titel-experte-politische-sprengkraft-zr-12191169.html

    • Aber den Goldpreis juckt das noch recht wenig. Komisch eigentlich
      QE4 ist in vollem Gange und keiner merkt es

  2. Alles wie immer überraschend. Konnte doch keiner ahnen, na si was auch.
    So sehr die deutsche Presse auf das Impeachment bei Trump hofft und zetert, es wird nicht kommen und wenn, wird es nach Trump noch geausiger.
    So sehr die Presse auch hofft, der Brexit findet nicht statt, er wird.
    Nun hofft man immer noch auf ein 2. oder 3. oder 50. Referendum.
    Nur was sollen die bringen ausser Brexit und nochmals Brexit.
    Und mit jedem Tag des nicht Brexit geht die deutsche Wirtschaft ein Stück weiter den Bach runter.
    Und die Briten wissen das und kosten das auch weidlich aus.
    Fu… You, european union
    https://m.youtube.com/watch?v=RpxV9xuqLeA

  3. Wolfgang Schneider

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/93582-moodys-analyst-weltwirtschaft-steht-rezession-bevor/
    Manchmal fällt der Groschen pfennigweise. Aber dennoch fällt er.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • LDT: Tja, wer über Jahrzehnte Misst sät, wird irgendwann seine Schei… ernten müssen. Die politischen Organisatoren,...
  • Wolfgang Schneider: Könnte glatt sein, daß @Klapperschlange das schon mal gepostet hat. https://www.zerohedge.com/m...
  • Wolfgang Schneider: Ich muß euch mal zeigen, worauf meine beiden Katzen mich aufmerksam machten....
  • renegade: Nachbörslich hat sich der Bitcoin etwas von den Verlusten erholt. Bis zum nächsten mal. Man treibt offenbar...
  • Wolfgang Schneider: @renegade @anaconda konnte nie nachvollziehen, warum ich die Rating-Buden als Huren-Agenturen...
  • Familienvater: @renegade Absolute nachvollziehbar, wenn man sich allerdings die historischen Kurse der beiden...
  • Renegade: @familienvater Der Aktienkurs einer Firma, auch Bank, hat nicht viel mit dem Zustand der Firma zu...
  • materialist: Die Verbreitung der Dummheit in der europäischen Justiz ist doch noch nicht gleichmaessig:Niederlaendi...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Jetzt brauchst Du aber einen Trost für die gestreßten Nerven. Guckst Du. Probier’s mal...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Deine Bankberaterin ist grad auf Weiterbildung. Im Jesus-Camp. Guckst Du. Glauben heißt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren