Anzeige
|

US-Inflation sinkt auf 2,2 Prozent

Die Inflationsrate in den USA fiel im vergangenen Monat weniger hoch aus als zuletzt. Gegenüber Vorjahr stieg der Verbraucherpreisindex um 2,2 Prozent. Es war gleichzeitig der niedrigste Wert seit Januar 2018. Im Vormonat hatte die offizielle US-Inflation noch 2,5 Prozent betragen. Nach wie vor schlagen sich die Energiepreise stark in diesem Index nieder. Nachdem die Ölpreise zuletzt stark eingebrochen sind, ließ im November auch der entsprechende Inflationsdruck nach. Mit der rückläufigen US-Inflation sinkt womöglich auch die Neigung der Fed, die Leitzinsen in den USA weiter im bestehenden Tempo anzuheben. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=79727

Eingetragen von am 12. Dez. 2018. gespeichert unter Hot-Links, Inflation, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

4 Kommentare für “US-Inflation sinkt auf 2,2 Prozent”

  1. Unangenehm
    Sinkende Inflation bei hohem Dollarkurs.
    Bedeutet, der Dollar steigt weiter.
    Noch unangenehmer.
    Also muss er fallen. Gut, nur das blöde Gold steigt dann.
    Wieder unangenehm.
    FED was tun ?
    Klar, Sitzungen alle 2 Wochen, dazwischen fleissig twittern und die Anleger an der Nase herumführen.
    Bedeutet, Hollywood. Das klappt immer.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: Jetzt versuchen die Qualitätsverdreher den Strache-Skandal der AfD anzuhängen denen muss der A,…...
  • Thanatos: @Translator Wieso das denn? Vertrauen ist doch alles. https://pbs.twimg.com/media...
  • Fleischesser: Starke Ansage von Pablo. Dann heißt es man sollte oder man könnte ja dieses oder jenes tun ,und am Ende...
  • Wolfgang Schneider: https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20190520325014191-chin a-gegenschlag-us-gasindustr...
  • Wolfgang Schneider: @Stillhalter Und wenn Du Deinen DB-Berater aus der Depression holen willst …...
  • Wolfgang Schneider: https://www.youtube.com/watch? v=JZ3_d0unago EZB, EZB, die hat immer Recht Sie hat uns alles...
  • materialist: @renegade So habe ich es auch erlebt, auf der WMF in Berlin habe einen Kruegeranden in 3 min.gegen bares...
  • renegade: @rolandb Münzen zu fälschen ist sehr aufwändig und lohnt kaum. Meist wird kein Wolfram verwendet, sondern...
  • rolandb: Beim wirtschaftichen Fälschen werden die Motivseiten nicht beschädigt.
  • materialist: @Dummkopf 2 In den superduennen Phili eiNen Kern einzubauen ist kaum moeglich,der Maple hat sein...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren