Mittwoch,14.April 2021
Anzeige

US-Wirtschaft stärker gewachsen als erwartet

Am heutigen Nachmittag wurde die dritte Schätzung des US-Wirtschaftswachstums im vierten Quartal 2017 veröffentlicht. Mit einem Plus von 2,9 Prozent gegenüber Vorjahr ist das Ergebnis gegenüber der zweiten Schätzung um 0,4 Prozentpunkte nach oben revidiert worden. Analysten hatte mit einer Revision um verbesserte 0,2 Prozentpunkte gerechnet. Gegenüber den beiden vorangegangenen Quartalen fiel das BIP-Wachstum der Vereinigten Staaten aber weiterhin geringfügig schwächer aus. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 

Gold alleine reicht nicht aus! Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Leider halten die Daten zum BIP keiner ernsthaften Prüfung stand. Bei den Berechnungen zum US-Wirtschaftswachstum wird gefälscht, dass sich die Balken biegen. Besonders beliebt ist beispielsweise der methodologische Kniff, entgegen internationalen Standards die Ausgaben für Forschung und Entwicklung, aber vor allem für das Militär als „Investitionen“ zu werten. Investitionen in Waffensysteme werden so quasi doppelt verbucht: Nicht nur im Jahr der Anschaffung, sondern auch danach Jahr für Jahr über die Abschreibungen.

    Ausgerechnet [sic!] unter Obama!
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/07/29/obama-aendert-statistik-regeln-ab-mittwoch-mehr-wachstum-in-den-usa/

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

NEU
 „Vermögen sichern in der Corona-Krise“

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige