Anzeige
|

Griechenland: Neues Milliardenloch entdeckt

In Griechenland soll sich der Umfang der nicht bezahlten Steuern in diesem Jahr auf 7 Milliarden Euro summieren. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53142

Eingetragen von am 22. Sep. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

11 Kommentare für “Griechenland: Neues Milliardenloch entdeckt”

  1. Nein, also wirklich, das hätte ich ja nie gedacht, dass
    man in Griechenland NOCH EIN EINZIGES
    Finanzloch finden kann! Welch eine Ueberraschung!
    Ich bin paralysiert.!!
    Grüsse NOtrader

    0
  2. Macht doch nichts machen sie in der EZB-Gelddruckerei 10 Überminuten und das Problem ist gelöst.

    0
  3. Das sind doch nur Peanuts. Das bezahlt Draghi aus der Portokasse.

    0
  4. schneider joachim

    Das Milliardenloch ist so gross,aus der Nähe sieht man das nicht, Glaube nur aus dem Weltall?

    0
    • @NOtrader/Bernd Walter/hammerhai/schneider joachim/

      So von Kommentar zu Kommentar scrollt man so hoch und findet den Artikel mit der Überschrift. Da muss man einfach lachen. Und Ihr habt alle Recht mit den Kommentaren.

      0
  5. Das Bernie-Madoff-Lied

    Die Blase hoch! Druckt Euros unverdrossen!
    QE marschiert in ruhig festem Schritt.
    Kameraden, die wie Bernie Madoff weggeschlossen,
    marschier’n im Geist in unser’n Reihen mit.
    Kameraden, die wie Bernie Madoff weggeschlossen,
    marschier’n im Geist in unser’n Reihen mit.

    Die Straße frei für Draghi und Genossen!
    Die Straße frei dem Druckerpressen-Mann!
    Da so vielen Unsinn Fed und EZB beschlossen,
    die Zeit von Not und Inflation bricht an.
    Da so vielen Unsinn Fed und EZB beschlossen,
    die Zeit von Not und Inflation bricht an.

    Zum letzten Mal für Griechenland bezahlen.
    Zur Rettung steh’n wir alle schon bereit.
    Herrschen auch Verrückte dort seit ihren letzten Wahlen,
    Deutschland hat Schuld, der linke Pöbel schreit.
    Herrschen auch Verrückte dort seit ihren letzten Wahlen,
    Deutschland bezahlt dank der Vergangenheit.

    Die Grenzen auf für Halbmond und für Mohren!
    Die Grenzen auf für AIDS und Bürgerkrieg.
    Fliegt auch ganz Europa bald mit Knall uns um die Ohren,
    Radio, TV und Zeitung, alles lügt.
    Fliegt auch ganz Europa bald mit Knall uns um die Ohren,
    Radio, TV und Zeitung, alles lügt.

    Zum letzten Mal wird Hilfs-Alarm geblasen.
    Ab nach Athen die letzten Euros hin.
    Hängen auch zum Halse raus uns diese Rettungs-Phrasen.
    Der Barack will’s, und darum hat es Sinn.
    Hängen auch zum Halse raus uns diese Rettungs-Phrasen.
    Der Barack will’s, und darum hat es Sinn.

    Deutschland wird grün, sie können es nicht lassen.
    Mit Multikulti machen sie uns krank.
    Bald weh’n Mohammed-Fahnen über allen Straßen,
    die Zeit der Freiheit dauert nicht mehr lang.
    Bald weh’n Mohammed-Fahnen über allen Straßen,
    die Zeit der Freiheit dauert nicht mehr lang.

    Die Kurse hoch. Dank Draghi seinen Possen.
    Der Dax marschiert in ruhig festem Schritt.
    Wenn das letzte Quentchen Pulver einmal ist verschossen,
    der Sparer zahlt und kriegt noch einen Tritt.
    Wenn das letzte Quentchen Pulver einmal ist verschossen,
    der Sparer zahlt und kriegt noch einen Tritt.

    0
    • @0177translator

      In dem nächsten Lied sollte unbedingt eingearbeitet werden mit welchen dummen Argumenten die Kanzlerin erlaubt 20 neue fernlenkbare Atombomben der Amis bei uns zu stationieren. In Panorama vorhin hat ein a.D. Herr Wimmer gesagt das dies eine heftige Provokation für die Russen dar stellt und den voraus eilenden Gehorsam gegenüber den Amerikanern wieder einmal bestätigt.

      Der Qualitionsvertrag von 2009 wurde mit einem hohlen Satz einfach bei Seite geschoben. So etwas ist Nebensache für die Frau Kanzlerin. „Ich muss mich mit Bundesamt noch mal in Verbindung setzen.“

      0
  6. Schönes Nachtlied passend zu den Nachrichten des Tages allerdings stolpert der DAX zur Zeit etwas ,scheinbar noch nicht genug Geld gedruckt.

    0
  7. Das spielt längst schon keine Rolle mehr. Keiner glaubte nach der xten Rettung je noch, dass Griechenland inZukunft je etwas anderes sein wird als ein einziges Finanzloch, dass bis zum Ende Europas dauergestopft wird…

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: @Krösus Die bequemlich weidende Herde gibt Zustimmung. Sicher gibt es kaum Rechtfertigungen für das...
  • resi: @Stillhalter – das sagt James Turk : http://n8waechter.info/2017/05 /james-turk-die-mutter-alle...
  • Stillhalter: @hanny Wo steht das, dass Gold ausgeht. Das halte ich für ein Gerücht. Noch kann ich zu meinem Händler...
  • Christof777: @FM schau mal hier: https://www.welt.de/ der Mann im Vordergrund trägt ein Sweater mit der...
  • hanny: heute habe ich gelesen, dass so langsam das Gold ausgeht, oh je, mein Banker hat mir mal vor einiger Zeit...
  • Krösus: Der Terror des Westens gegen die arabische Welt, ein Terror mit Millionen Opfern im Irak, in Afghanistan, in...
  • Force Majeure: @ Christof777 Der Sound der Diversität.
  • Krösus: @Hasenmeier So ist es. Es ging immer und es geht auch heute um nichts Anderes.
  • Christof777: Bereits vor einem Jahr gab es die Generalprobe in Manchester: http://www.spiegel.de/panor...
  • Watchdog: @renegade Nachdem Jens Weidmann einen (Haupt-)Job bei der „Mutter aller Banken“ in Basel (BIZ)...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter