Anzeige
|

US-Inflationsrate im Juni erneut zurückgegangen

Die offizielle Inflationsrate in den Vereinigten Staaten ist im Juni auf 1,6 Prozent zurückgegangen und den niedrigsten Stand seit Februar 2019 erreicht. Im Vormonat hatte die offizielle US-Inflation noch 1,8 Prozent betragen. Der jährliche Anstieg des amerikanischen Verbraucherpreis-Index war damit zwei Monate in Folge rückläufig. Analysten hatte mit einer Juni-Inflation von 1,7 Prozent gerechnet. Die Kerninflation ist dagegen um 1 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent angestiegen. Die gedämpften Inflationszahlen bestätigen letztlich die Erwartungen an eine baldige Leitzinssenkung in den USA. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=86352

Eingetragen von am 12. Jul. 2019. gespeichert unter Hot-Links, Inflation, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

22 Kommentare für “US-Inflationsrate im Juni erneut zurückgegangen”

  1. Verstehe ich jetzt gerade leider nicht: Müsste nicht die Kerninflation immer im Wert niedriger als die tatsächliche Inflationsrate sein, weil von der eigentlichen Inflationsrate noch die Energie- und Lebensmittelpreise rausgerechtnet werden? Oder bekommt man in den USA sogar für die Abnahme/Entsorgung von Energie und Lebensmittel Geld gutgeschrieben?

  2. @Dummkopf

    Die Angaben sind eh verlogenen und größtenteils nicht nachvollziehbar, genau wie die Angaben der EU. Es gehört eine aktuelle Berechnungsmethode her und nicht eine Methode aus den 70er Jahren ( mein Kentnisstand zu diesem Thema ).

    Wünsche allen ein schönes Wochenende

    Pinocchio

  3. Wolfgang Schneider

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/90191-krieg-gegen-iran-koennte-oelpreis/
    Und hier hat @Thanatos seinen schwarzen Schwan. Schwarz vom Öl im Gefieder.

    • @Translator

      Danke für den Schwarzen Schwan! Ich war schon reichlich verzweifelt, meine Güte, was habe ich ihn gesucht! Ganz so wie in dem Film von Pedro Almodóvar: „Foristen am Rande des Nervenzusammenbruchs“.

      Aber es geht ja auch voran – die Kriegsvorbereitungen gegen den Iran scheinen auf Hochtouren zu laufen.

      Die in den Golfstaaten stationierten US-Truppen haben seit Mai ihre Aufklärungsaktivitäten über dem Iran massiv ausgeweitet. Ein Drohnenabschuss war angesichts der gehäuften Verletzungen des iranischen Luftraums nur eine Frage der Zeit. Dazu kommen kontinuierliche Truppenverlegungen an den Persischen Golf. Darunter Flugzeugträgergruppen und B-52-Bomber. Womöglich steht auch der angekündigte Truppenabzug der USA aus Syrien in diesem Zusammenhang.

      Es muss selbstredend auch wieder eine „Koalition der Willigen“ geschmiedet werden, bislang „Sentinel“ genannt. Und wie wir wissen, muss das Eisen geschmiedet werden, solange es heiß ist. Also ist Eile angesagt und permanente verbale Eskalation – dass die „iranische Aggression“ einer „robusten“ Antwort bedarf, sollte besser keiner der Verbündeten der USA anzweifeln.

      Schließlich ist die Beweisaufnahme in Sachen Schuld des Iran bereits abgeschlossen. Pompeo, „der Indolente“ und „The War“ Bolton haben schlagende „Beweise“ vorgelegt, dass es enge Beziehungen zwischen dem Iran und al-Qaida gibt. Das Verfahren Weltgemeinschaft ./. Iran ist nur noch reine Formsache.

      https://www.heise.de/tp/features/Stand-der-Kriegsvorbereitung-gegen-den-Iran-4469482.html

      Vade Retro Satana*!

      *“Satana“ ist nur ein Platzhalter. Der geneigte Leser mag dafür einsetzen, wo nach ihm auch immer ist. Viel Spaß!

  4. Der Napoleon-Verschnitt in Paris hat jetzt die französischen Weltraumstreitkraefte erfunden,in der Groesse normal geht es bei dem Spinner nicht.Vielleicht ist es auch ne Erfindung von Mutti daheim.

    • Wolfgang Schneider

      @materialist
      Und auch hier habe ich eine musikalische Antwort. Schönen Start in die Woche!
      Nicole – Papillon Songtext (neu)
      https://www.youtube.com/watch?v=F8Z2pYxZmns

      Er saß still auf einer Parkbank, der Macron Emmanuel,
      und sie nahm ihn ganz behutsam bei der Hand.
      Doch da spürte sie sein Zittern, und sie ließ ihn wieder frei,
      und Angela rief: Komm in ein schönes Land.
      Denn für dich gibt’s keine Grenzen, und dich hält auch niemand auf,
      und du bist so frech, du lügst im Windeshauch.
      Und sie war ein bißchen neidisch, denn er log nur so drauf los,
      und sie wünschte sich so sehr, sie könnt‘ das auch.

      Oh Macron, oh Macron, oh Macron, flieg mit all uns’ren Geldern davon,
      trag‘ den Funken der Hoffnung ins Frankenreich hinein,
      laß‘ die Menschen wieder froh und flüssig sein.
      Oh Macron, oh Macron, oh Macron, kommst mit all deinen Schulden davon,
      denn du lügst unverschämt, daß sich jeder Balken biegt,
      und du schaffst es, daß der Geldstrom nie versiegt.

      Und im Geist sah ich die Leute, Deutschlands Sparer munt’res Heer,
      und die Menschen sah’n ihm freundlich lächelnd zu.
      Und sie fingen an zu löhnen, und sie riefen: Für Macron –
      wir sind gerne für Emmanuel die Kuh.
      Plünderst Hollands Tulpenfelder, dafür Rosen in Versailles
      und in Deutschland blühte das Bezahlmichnicht.
      Englands blaue Blume Brexit, in Athen der rote Mohn,
      alle Euro-Blüten frisch im Sonnenlicht.

      Oh Macron, oh Macron, oh Macron, …

      Plötzlich sah ich den Schatten über ihm,
      und ein schwarzer Schwan, der stieß herab,
      doch mein Freund schwebte unversehrt davon.
      Glück gehabt, mein Macron!

      Oh Macron, oh Macron, oh Macron, …

      Manchmal wünsch‘ ich mir so sehr, ich könnt‘ für immer bei dir sein –
      flieg davon, mein Macron, mein Macron.

      • @WS Falscher Text es müsste ihr Zittern heissen……

        • Wolfgang Schneider

          @materialist
          Dafür erklingt jetzt extra für Dich die Mutti-Hymne.
          Ich hab euch doch lieb
          https://www.youtube.com/watch?v=pLRn5yMkbtI

          Deutschlands Moneten, ihr wißt doch, die geb ich nur an euch.
          Wenn ich in Berlin bin, ihr wißt, dann betrüg ich niemals euch.
          Und jetzt bleibt ihr stumm, und was treibt euch um?
          Was hab‘ ich euch denn getan? Bitte schaut mich wieder an!

          Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch doch lieb,
          muß ich erst in Rente, damit ihr’s versteht?
          Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch so lieb,
          wie könnt ihr so blind sein, daß ihr das nicht seht?
          Was soll ich denn tun, wie soll ich denn sein?
          Ich bin nicht so zittrig, wie’s euch vielleicht scheint.
          Warum war nur früher so alles ganz anders,
          ich gab euch so sehr, wißt ihr das nicht mehr?

          And’re Empfänger, die hat’s nie gegeben, nicht für mich.
          Ich war oft sehr einsam und lebte mein Leben nicht für mich.
          Uschi weiß nicht mehr, wo sie hingehört.
          Warum zweifelt ihr an mir? Es gibt keinen Grund dafür.

          Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch doch lieb,
          muß ich erst in Rente, damit ihr’s versteht?
          Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch so lieb,
          wie könnt ihr so blind sein, daß ihr das nicht seht?
          Was soll ich denn tun, wie soll ich denn sein?
          Ich bin nicht so zittrig, wie’s euch vielleicht scheint.
          Ihr braucht die Geborgenheit in Muttis Armen,
          wenn ich euch verlier, was wird dann aus mir?
          Laßt es nie gescheh’n, laßt es nie gescheh’n,
          daß mir Soros nicht mehr glaubt, daß er mir nicht mehr vertraut.

          Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch doch lieb,
          muß ich erst in Rente, damit ihr’s versteht?
          Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch so lieb,
          wie könnt ihr so blind sein, daß ihr das nicht seht?
          Was soll ich denn tun, wie soll ich denn sein?
          Ich bin nicht so zittrig, wie’s euch vielleicht scheint.
          Ihr braucht die Geborgenheit in Muttis Armen,
          ihr braucht mich allein, um glücklich zu sein.

            • @materialist

              „2“?? Das hättest Du wohl gerne! Nein, nein und nochmals nein! Wolltest wohl provozieren!? Ha, hab ich Dich durchschaut, darauf lasse ich mich nicht ein!

              • @Goldfisch

                Materialist meinte „42“, das ist doch offensichtlich.

                Schade nur, 42 ist zwar die universelle Antwort auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“, dennoch konnte der genaue Wortlaut der Frage nie ganz geklärt werden. Es scheint sogar so, dass die Kenntnis der Antwort und der dazugehörigen Frage einander ausschließen und beide niemals im selben Universum zur gleichen Zeit bekannt sein können.

                Wirklich sehr bedauerlich.

                • Wolfgang Schneider

                  @Thanatos
                  Linke können also doch rechnen. Die Frage aus „The hitch-hiker’s guide to the galaxy“ lautete: „What do you you get, if you multiply 6 by 9?“

  5. @WS Die Mutti-Hymne ist Spitze,muss ich erst in Rente damit ihrs versteht.Ich werde die Hymne als Deutschlands Beitrag fuer den nächsten Grand Prix vorschlagen.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @WS Das von Herzen kommende verständnislose Lachen auf die dumme Frage ob ihre Kinder bei der Bundeswehr...
  • DerKosmonaut: @Hassprediger Der Rassist Weißmann? So wie in Münster werden sich diesem Rechtsaussen-Pack überall die...
  • Anke Bauer: @Thanatos Ich finde „Trümmerfrau“ passt eigentlich am besten.
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos https://www.youtube.com/watch? v=aXSLJFXzFR8 Ja, Flinten-Uschi ist als Putin-Hasserin...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus Schmeiß mir nicht Heimatliebe und Nationalismus in einen Topf....
  • Thanatos: @Translator Ein kleines Rätsel zur guten Nacht. Von wem sind folgende Zitate? Putin versuche eine...
  • Krösus: @Translator Dieses Zitat beweist doch nur, dass Nationalismus überall Sch…ist, wobei die jeweilige...
  • Wolfgang Schneider: @Falco Ihr roten Fixsterne bildet ein gutes stellares Koordinatensystem. Was wäre ich bloß ohne...
  • dummkopf^2: @frosch Das mit dem Stecker schafft die EU schon noch selbst. Es lebe das Dreamteam Lagarde und Leyen. Da...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20190716325447604-l...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren