Freitag,06.August 2021
Anzeige
StartWährung

Währung

Russland hält mehr Gold als US-Dollar

9
Weg vom US-Dollar, hin zu alternativen Währungsreserven: Das staatliche Gold Russlands war im vergangenen Jahr erstmals mehr wert als die Dollar-Bestände des Landes.

Goldpreis 2020: In diesen Währungen explodierte der Kurs

44
Wie stark haben die Währungen weltweit im vergangenen Jahr gegenüber Gold abgewertet? Eine internationale Goldpreis-Bilanz 2020.

Bitcoin & Co: Frankreich will Anonymität beschneiden

15
Broker von Krytowährungen wie Bitcoin sollen ab dem kommenden Jahr verpflichtet werden, ihre Kunden einer Identitätsprüfung zu unterziehen. Über allem steht einmal mehr das Geldwäschegesetz.

Gold gegen Öl – Mit der universellen Währung gezahlt!

11
Laut Medienberichten hat Venezuela in den vergangenen Monaten iranische Öllieferungen mit Gold bezahlt. Beide Staaten umgehen damit US-Sanktionen. 

Goldpreis auf Allzeithoch – in all diesen Währungen!

34
Der Goldpreis schloss am Freitag bei 1.610 Euro pro Unze und erreichte auf Tagesschlussbasis ein neues Rekordhoch. Aber nicht nur hierzulande ist Gold so teuer wie nie zuvor!

5.000 Tonnen? Dieser Staat will ans Gold seiner Bürger

52
In der Türkei gibt es im Zuge der Corona-Pandemie neue Versuche, den Menschen im Land privat gehortetes Gold zu entlocken. Was könnte der Staat damit anstellen? 

„Schleusentore für höhere Goldpreise stehen offen“

70
Ein steigender Goldpreis scheint unausweichlich. Denn mit den grenzenlosen Rettungsmaßnahmen der Geld- und Fiskalpolitik im Zuge der Corona-Pandemie setzen die Verantwortlichen die Stabilität unserer Währung aufs Spiel.

Gold und Geldpolitik – Jetzt geht es ans Eingemachte!

13
Die Zentralbanken stehen vor der nächsten großen Herausforderung. Es geht um das Vertrauen in die von ihnen ausgeübte Geldpolitik. Glaubwürdigkeit ist schließlich ihr höchstes Gut. Eines, das Gold seit vielen Tausend Jahren besitzt. Und mit dem steigenden Goldpreis gehen die Warnleuchten an. 

EU-Pläne: Kleine Centmünzen sollen verschwinden!

9
Die EU-Kommission forciert Pläne, alle 1- und 2-Centmünzen im Euroraum aus dem Verkehr zu ziehen. Man verspricht sich eine Kostenersparnis bei Herstellung und Bargeld-Management.

Gold gegen Sanktionen: Malaysia schlägt Tauschwährung vor

13
Auf dem jüngsten Islam-Gipfel hat der Premierminister Malaysias erneut Gold als Tauschwährung unter islamischen Staaten ins Gespräch gebracht, um sich gegen mögliche internationale Sanktionen zu wappnen.

Gold als Geld: Neue Gesetzes-Initiative in den USA

10
In den USA gibt es auf Bundesstaats-Ebene eine weitere politische Initiative, Gold dem offiziellen Zahlungsmittel gleichzustellen. In South Carolina liegt ein entsprechender Gesetzentwurf vor. Ähnliche Vorhaben waren in dem Land mehrfach erfolgreich, einige sind dagegen gescheitert.

China verkauft US-Staatsanleihen, Fed stockt auf

6
Die Vereinigten Staaten waren Ende Juli mit 6,63 Billionen US-Dollar im Ausland verschuldet. Chinas Bestände an US-Staatsanleihen sind erneut gefallen. Jene der Fed stiegen dagegen wieder an.

Banken-Ansturm in Argentinien

7
Argentinien wird einmal mehr von einer von einer Wirtschafts- und Währungskrise heimgesucht. Und nun stehen die Menschen im Land erneut Schlange, um das Geld von ihren Konten zu holen.

Chinas Zentralbank kündigt eigene Kryptowährung an

1
Laut den Aussagen eines Mitglieds der chinesischen Zentralbank steht die People's Bank of China (PBOC) kurz vor der Ausgabe einer eigenen Digitalwährung. Einen offiziellen Starttermin gibt es noch nicht.

Eurozone: Geldmenge M3 steigt auf 12,56 Billionen Euro

125
Die Geldmenge M3 ist im vergangenen April auf 12,56 Billionen Euro gestiegen. Gegenüber Vorjahr ergibt sich eine Ausweitung um 4,3 Prozent, nach einem Plus von 3,8 Prozent im Vormonat.
Anzeige

Letzte Beiträge

Anzeige