Dienstag,27.Juli 2021
Anzeige
StartUS-Dollar

US-Dollar

Biden löscht den Dollar aus

8
Gutes Geld verdrängt schlechtes Geld. Und man bedenke Folgendes: Gold ist das einzige Geld, das im Verlauf der Geschichte überlebt hat und intakt geblieben ist.

Russland hält mehr Gold als US-Dollar

9
Weg vom US-Dollar, hin zu alternativen Währungsreserven: Das staatliche Gold Russlands war im vergangenen Jahr erstmals mehr wert als die Dollar-Bestände des Landes.

Goldpreis – Startschuss für neue Rekordjagd

46
Aus charttechnischer Sicht ist der Goldpreis mit Kursen oberhalb von 1.950 US-Dollar/Unze nach oben ausgebrochen. Nach dem Biden-Wahlsieg steht neuen Rekordkursen bei Gold auch fundamental im Prinzip nichts mehr entgegen.

Goldpreis und US-Wahlen: Was bedeutet ein Biden-Sieg?

8
Wie werden sich die US-Wahlen auf den Goldpreis auswirken? Gold müsste angesichts der steigenden Sieg-Chancen für Joe Biden eigentlich schon höher stehen, meint Analystin Suki Cooper von Standard Chartered.

Gold gegen Öl – Mit der universellen Währung gezahlt!

11
Laut Medienberichten hat Venezuela in den vergangenen Monaten iranische Öllieferungen mit Gold bezahlt. Beide Staaten umgehen damit US-Sanktionen. 

Gold bei 1.800 USD – Jetzt kann es schnell gehen!

46
Der Goldpreis am Spotmarkt hat am Mittwoch eine wichtige Hürde genommen. Sollte sich der Ausbruch bestätigen, dann könnte es jetzt schnell weiter nach oben gehen.

Goldpreis erreicht 7,5-Jahre-Hoch

30
Der Goldpreis hat am Montag bei Kursen oberhalb von 1.750 US-Dollar den höchsten Stand seit November 2012 erreicht.

Goldpreis signalisiert „schwindendes Vertrauen in Zentralbanken“

44
In einem aktuellen Marktbericht beschreibt ein Analyst von JP Morgan erneut unverblümt, wie der Goldpreis-Anstieg der vergangenen Monate einzuordnen ist.

Goldpreis: So kritisch ist die technische Lage!

45
In der jüngsten Liquiditätskrise wurde auch Gold verkauft. Ebenso sind geldpolitische Eingriffe auf dem Goldmarkt wahrscheinlich. Kurzfristig ergibt sich in Sachen Goldpreis eine erhöhte Relevanz der Charttechnik.

China trennt sich weiter von US-Staatsanleihen

8
Das Volumen von US-amerikanischen Staatsanleihen in den Händen chinesischer Investoren ist zuletzt fünf Monate in Folge zurückgegangen auf den niedrigsten Stand seit März 2017.

Gold im nächsten Anlauf 2.000 US-Dollar?

11
Die Gold-Rally ist im Pausenmodus. Das könnte die Ruhe vor dem nächsten Sturm sein, meint ein Führungsmitglied des weltgrößten Hedgefonds Bridgewater Associates.

Gold gegen Sanktionen: Malaysia schlägt Tauschwährung vor

13
Auf dem jüngsten Islam-Gipfel hat der Premierminister Malaysias erneut Gold als Tauschwährung unter islamischen Staaten ins Gespräch gebracht, um sich gegen mögliche internationale Sanktionen zu wappnen.

Goldman-Sachs-Chef: Das ist neu an der Gold-Rally!

13
In einem Interview erklärt der CEO von Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, wie sich die jüngste Goldpreis-Stärke seiner Auffassung nach von früheren Gold-Rallys unterscheidet.

Goldmarkt: US-Terminhändler im Kaufrausch

45
Der Goldmarkt ist stark in Bewegung. Die Positionen im Handel mit Gold-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX erreichten am Freitag einen Extremwert. Dabei schafte der Goldpreis erneut den Sprung über die Schwelle von 1.500 US-Dollar. 

China verkauft US-Staatsanleihen, Fed stockt auf

6
Die Vereinigten Staaten waren Ende Juli mit 6,63 Billionen US-Dollar im Ausland verschuldet. Chinas Bestände an US-Staatsanleihen sind erneut gefallen. Jene der Fed stiegen dagegen wieder an.
Anzeige

Letzte Beiträge

Anzeige