Freitag,21.Januar 2022
Anzeige
CoT

CoT

Goldpreis stabilisiert sich über 1.800 US-Dollar

7
Der Goldpreis hielt sich zuletzt drei Tage in Folge über der Marke von 1.800 US-Dollar. Dabei wurden im US-Futures-Handel mehr Verträge abgeschlossen.

Goldpreis: Comeback oder anhaltende Marktschwäche?

48
In der ersten Handelswoche des Jahres rutschte der Goldpreis erneut unter die Marke von 1.800 US-Dollar. Der sinkende Kurs zog Terminverkäufer an.

Goldpreis startet schwächer ins neue Jahr

6
Der Goldpreis kam am ersten Handelstag des Jahres erst einmal zurück, hielt aber die Marke von 1.800 US-Dollar. Wir reichen die jüngsten CoT-Daten nach.

Goldmarkt: Spekulanten schöpfen wieder Hoffnung

9
Nach vier Wochen in Folge mit rückläufigen Terminkäufen ist die Netto-Short-Long-Position der Fonds auf dem Goldmarkt wieder deutlich gestiegen.

Goldpreis: Marktstärke kehrt zurück

9
Vergangene Woche wurden bei steigendem Goldpreis wieder mehr Geschäfte im US-Futures-Handel abgeschlossen. Gold sprang vorübergehend über 1.800 US-Dollar.

Goldpreis stillgestellt: Das geschah am US-Terminmarkt

7
Der Goldpreis ging die zweite Woche in Folge praktisch unverändert aus dem US-Futures-Handel. Die Anträge auf physische Auslieferung steigen weiter an.

Goldpreis – Terminhändler stürzen sich auf echtes Gold!

29
Der Goldpreis profitierte am Freitag von steigenden Marktunsicherheiten. Dabei sind die Anträge auf physische Auslieferung im Gold-Futures-Handel stark angestiegen.

Corona-Panik: Holt der Goldpreis jetzt richtig auf?

29
Nach einem zwischenzeitlichen Anstieg kam auch der Goldpreis im Verlauf des turbulenten Börsenfreitags etwas zurück. Bei den Gold-Futures gibt es aber Zeichen einer kurzfristigen Bodenbildung.

Goldpreis: Warnsignale vom US-Terminmarkt?

15
Erstmals seit Ende Oktober verbucht Gold wieder einen Wochenverlust. Dabei stockt das „Smart Money“ nun seine Versicherung gegen einen fallenden Goldpreis auf.

US-Terminmarkt: Gold-Spekulanten im Kaufrausch

5
Die Goldkäufe der „Großen Spekulanten“ an der COMEX stiegen im Zuge der Gold-Rally vergangene Woche auf den höchsten Wert seit Februar.

Goldpreis: Wahnsinn, diese Marktstärke!

37
Der Goldpreis legte in den vergangenen Handelstagen erneut deutlich zu und schloss am Freitag nahe seines Wochenhochs. Parallel zog der Handel mit Gold-Futures stark an.

Goldpreis: War das der große Befreiungsschlag?

20
Der Goldpreis knackte am Freitag die Marke von 1.800 US-Dollar ging mit einem 2-Monats-Hoch ins Wochenende. Der US-Terminmarkt signalisiert eine Zunahme der Marktstärke.

Goldpreis: Erneuter Abverkauf am Freitag

2
Eine weitere Woche endete für den Goldpreis mit einem Freitags-Abverkauf. Dabei hatten die Fonds ihre Terminkäufe am Wochenanfang noch um 50 Prozent aufgestockt.

Goldpreis: Marktstärke nimmt deutlich zu

20
Der Goldpreis wagte vergangene Woche einen Ausbruch über 1.800 US-Dollar. Der Kurs kam zurück, aber die Marktstärke bei Gold bleibt.

Goldpreis-Kapriolen: Das geschah am US-Terminmarkt

24
Vergangene Woche ist der Goldpreis im US-Futures-Handel bis auf 1.801 US-Dollar gestiegen. Am Ende blieb aber nur ein kleines Plus übrig.
Anzeige

Letzte Beiträge

Anzeige